Company milestones

1992-1993

Julian Thomas gründete RACELOGIC im Jahr 1992 in Buckingham, Großbritannien, um elektronische Steuerungssysteme für die Motorsportwelt zu entwickeln.

RACELOGIC Traction Control war das erste Produkt, das 1993 vom Band lief. Kunden wie Aston Martin und Rolls-Royce nutzten es als eines ihrer ersten Fahrerhilfsmittel.

1996

Das Produktportfolio wurde schnell erweitert, z. B. mit Switchlogic, einem Pedal-Schalthebel im F1-Stil, der für die Möglichkeit des manuellen Gangwechsels in automatische Fahrzeuge eingebaut werden konnte.

RACELOGIC erweiterte nicht nur seine Produktpalette, sondern auch seine Mitarbeiterzahl auf fünf.

2000

Die US-Regierung schaltete die künstliche Signalverschlechterung von GPS im Jahr 2000 ab und erhöhte dessen Genauigkeit über Nacht von 100 m auf 3 m.

Da viele Automobilhersteller immer noch ein fünftes Rad und teure optische Systeme verwenden, nutzt RACELOGIC die Effektivität und Flexibilität der GPS-Technologie, um die erste VBOX auf den Markt zu bringen.

2006

In Weilburg wird ein neues RACELOGIC-Büro unter der Leitung des internationalen Vertriebsleiters Leander Speth eröffnet.

RACELOGIC nutzt ihre Erfahrung in der High-End-GPS-Technologie für den Renn- und Verbrauchermarkt und bringt die Leistungsmesser DriftBox und PerformanceBox heraus.

2007

RACELOGIC wird mit dem Queen's Award for Enterprise ausgezeichnet, um die herausragenden Fortschritte des Unternehmens im Bereich des internationalen Handels anzuerkennen, die in den letzten drei Jahren um 229 % gestiegen sind und rund 82 % des Gesamtumsatzes des Unternehmens ausmachen.

Fünf Jahre später wurde RACELOGIC mit zwei weiteren Queen's Awards for Enterprise für Innovation und internationalen Handel ausgezeichnet.

2008

RACELOGIC bezog ein neues, zweckmäßig gebautes Hauptquartier in Buckingham mit einer Fläche von 16.000 Quadratmetern.

2008 - 2011

RACELOGIC entwickelt die GPS-basierte Technologie weiter und bringt Produkte mit erhöhter Genauigkeit für die Fahrzeugprüfung heraus (VBOX 3i). Integrierte Videosysteme (Video VBOX) finden großen Anklang in der Motorsportindustrie.

Im Jahr 2009 wird LabSat auf den Markt gebracht. Mit der Fähigkeit, GNSS-HF-Daten aufzuzeichnen, wiederzugeben und zu simulieren, wurde es ursprünglich zur Kalibrierung von VBOX-Einheiten entwickelt. Das Potenzial für den Einsatz in breiteren Anwendungen wurde jedoch schnell erkannt und es wurde kommerziell für  Hersteller von GPS-Geräten eingeführt. Seit seiner Einführung etablierte sich LabSat in so unterschiedlichen Märkten wie der Luft- und Raumfahrt, der Entwicklung von Mobiltelefonen, der Verteidigung, dem Gesundheitswesen und der Landwirtschaft.

2017

25 Jahre RACELOGIC werden von Mitarbeitern und ihren Familien bei dem Silverstone Classic Event gefeiert, bei dem Julian Thomas seinen Jaguar E-Type fährt.

2019

Unser bahnbrechendes neues Indoor-Positionierungssystem bietet Zentimetergenauigkeit in Innenräumen. Dies macht es ideal für Anwendungen wie Reifenbewertung, Bremstests, Validierung von ADAS-Sensoren und Entwicklung autonomer Fahrsysteme. Es findet Anwendung in neuen Sektoren, einschließlich Film und Gaming.

2020

RACELOGIC stellt auf Homeoffice um. Die Pandemie brachte viele Herausforderungen mit sich, aber das Unternehmen und die Mitarbeiter haben sich schnell an neue Arbeitsweisen und Dienstleistungen für unsere Kunden angepasst.

2021

RACELOGIC wird in der Rangliste der führenden britischen Privatunternehmen, des Sunday Times BDO Profit Tracker 100, als eines der „10 Ones to Watch“ ausgezeichnet. Obwohl die Auswirkungen der Pandemie anhalten, haben Umsatzwachstum und Produktentwicklung dazu beigetragen, dass wir unsere Belegschaft erweitern konnten, während viele Unternehmen ihre Mitarbeiterzahl reduzieren müssen.

Experten für Positionierung, Messung und Video
RACELOGIC UK

Unit 10-11 Swan Business Centre, Osier Way, Buckingham, Bucks MK18 1TB, UK

RACELOGIC USA

27260 Haggerty Rd, Suite A2, Farmington Hills, MI 48331, USA

RACELOGIC GmbH

Am Postplatz 5, 35781 Weilburg, Deutschland

© RACELOGIC. All rights reserved.